Publiziert am
Haus Hagar

Stimmige Atmosphäre und viel Fröhliches

Im Haus Hagar wurde Geburtstag gefeiert.

Am 3. und 4. Mai feierten ehemalige und aktuelle Bewohnerinnen, Mitarbeiterinnen, St. Anna-Schwestern, Nachbarn, Angehörige und Freunde den 25. Geburtstag des Hauses Hagar. Bei Kuchen, Kaffee und einem reichhaltigen Buffet wurde angeregt geplaudert, diskutiert und von Aktuellem und Vergangenem erzählt. Beim Rundgang durchs Haus fielen die Bilder von Ana Negrea mit Texten von Jeanete Blank ins Auge, die verschiedene Gefühlswelten darstellen.