Publiziert am
KiTa St. Anna

Viel Farbe von oben bis unten

Für einmal verwandelten sich die KiTa-Kinder in Künstlerinnen und Künstler. 

Die Corona-Pandemie bringt auch für die KiTa St. Anna einige Herausforderungen mit sich. Trotzdem können Kinder und Mitarbeiterinnen die Zeit in vollen Zügen geniessen und auch mal «abschalten». Dies gelingt gut, weil Kreativität fast keine Grenzen kennt. So gestalteten die Kinder individuell und ihren Bedürfnissen entsprechend farbenfrohe Kunstwerke – egal, ob mit den Füssen, den Händen oder dem ganzen Körper. Aus den primären Farben wurden spielerisch sekundäre Farben gemischt. So sammelten die Kinder bereits erste Erfahrungen mit der Farblehre. Auch das anschliessende Abduschen war für die Kinder ein aufregendes Erlebnis.