Über uns

Lebensqualität, Wohlbefinden und Würde im Alter

Das Alterszentrum St. Anna mit dem Haus Luce orientiert sich am Leitbild mit dem Titel «Leben – Spiritualität – Herzlichkeit». Das Haus Luce umfasst 50 öffentliche Pflege- und Betreuungsplätze, 18 Wohnungen mit Dienstleistungen, das öffentliche Restaurant Annamia, eine Einstellhalle und weitere Räumlichkeiten, die gemietet werden können.

Aufgehoben, geborgen und gepflegt

Alle Zimmer im Haus Luce sind gegen Süden oder Südwesten ausgerichtet und bieten einen traumhaften Ausblick auf See und Berge. Hier werden Bewohnerinnen und Bewohner individuell, achtsam und gemäss neusten Erkenntnissen betreut und gepflegt. Bewohnerinnen und Bewohner mit einer Demenzerkrankung werden integriert und können sich als Teil der Gemeinschaft erleben. Auch für das leibliche Wohl und für ein gepflegtes Zuhause wird professionell und voller Freundlichkeit gesorgt. Sich aufgehoben und geborgen fühlen, Gemeinschaft erfahren und geniessen können: Das ist Lebensqualität im Alter.

Angebote und Dienstleistungen:

  • Einzelzimmer mit Nasszellen
  • Gemeinschaftsräumlichkeiten
  • Gartenanlagen und Terrassen
  • Raum der Stille
  • Restaurant Annamia
  • Gästezimmer
  • Seelsorge
  • Hausinterne Spitex
  • Medizinische Fusspflege (Podologie)
  • Coiffeuse
  • Reinigungs-, Wäsche- und Nähservice
  • Aktivierung, Anlässe und Ausflüge

Gelebte Spiritualität

Das Alterszentrum St. Anna ist der Ort, um die eigene Spiritualität individuell und in der Gemeinschaft mit anderen zu gestalten und zu leben. Einem aufmerksamen Dasein und einer umfassenden Abschiedskultur (Palliative Care, Seelsorge) wird deshalb grosse Aufmerksamkeit geschenkt. Verschiedene Räume bieten mit ihrer Architektur und ihrer künstlerischen Gestaltung Raum für Stille und das Erleben von Spiritualität.