Lehrabschlussfeier 2021

08.07.2021 von Stiftung

Der Stolz ist gross

Lucy Seiffert, Fachfrau Gesundheit EFZ; Ida Vänskä, Fachfrau Betreuung EFZ sowie Naomi Taisch, Fachfrau Betreuung EFZ heissen die diesjährigen Lehrabsolventinnen, die ihre Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen haben. Ida verpasste sogar um 0,1 Noten knapp die Ehrenmeldung. Am 6. Juli 2021 wurden die neuen Berufsfrauen der St. Anna Stiftung im Alterszentrum St. Anna gebührend geehrt. Mit dabei waren Familie und Freunde, Bildungsverantwortliche, Berufsbildnerinnen, Leitungspersonen, Vertreterinnen der HR-Abteilung sowie der Geschäftsleiter.

Die St. Anna Stiftung ist stolz auf die Leistungen der drei Frauen und hofft, dass sie viele weitere Jahre Freude bei der Ausübung ihres Berufes haben. Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig soziale Berufe für unsere Gesellschaft sind. Dass in diesem Jahr gleich zwei der drei Absolventinnen dem Betrieb erhalten bleiben, freut die Verantwortlichen besonders. Beim Apéro war die Freude über die Leistungen gross und die Stimmung dementsprechend gelassen.

Gruppenbild zu dritt, v.l.: Lucy Seifert, Ida Vänskä und Naomi Taisch.