Annamia

Wenn der Nachwuchs von Morgen zu besuch ist…

22.11.2022 von Stiftung

Die St. Anna Stiftung beschäftigt eine Vielzahl an unterschiedlichen Berufsgruppen. Ein guter Ort um einen Einblick in den Berufsalltag zu erhaschen. Genau das machten einige Jugendliche am Nationalen Zukunftstag. So auch Emilja, die ihre Mutter Dragana in der Hauswirtschaft begleitete. „Es ist toll, zu sehen, wo meine Mutter arbeitet.“ freut sich Emilja, „und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind so nett und freundlich“.

Die drei Jungs Jan, Ahmed und Jonathan verbrachten den Tag in der Kita St. Anna. Neben spielen, füttern und helfen Schuhe anziehen, lernten die drei Jugendlichen auch einiges über Pädagogik. Das Fazit der Nachwuchs-Erzieher: „Es war super und wir würden gerne länger bleiben. Aber es war auch ganz schön anstrenged“.