News aus der
St. Anna Stiftung

07.09.2021 von Alterszentrum
19.08.2021 von Alterszentrum
13.08.2021 von Stiftung

Projekte

Generationenprojekt

Alle zwei Wochen an einem Nachmittag: Gruppenübergreifend besuchen sechs Kinder in Begleitung von Fachpersonen die Wohngruppe im Alterszentrum St. Anna im Domizil Oberschache. Im Vordergrund steht der Kontakt zwischen den Generationen. Alt und Jung begegnen sich und erleben den Alltag gemeinsam.

Waldprojekt

Der Wald ist ein Erfahrungs- und Spielort für Kinder, wo sie mit allen Sinnen entdecken, beobachten, spielen und forschen können. Im Wald sind wir kreativ, können unseren Bewegungsdrang ausleben, das Gemeinschaftsgefühl fördern, uns entspannen und die Stille und Ruhe geniessen. Der Waldtag findet wöchentlich an einem anderen Tag statt. Die Gruppenzusammensetzung wechselt jede Woche, damit alle Kinder die Möglichkeit haben, am Waldtag teilzunehmen. Jeweils zehn Kinder mit drei Erwachsenen sind mit von der Partie. In der Regel findet der Waldtag ganztags statt (10.00 bis zirka 15.45 Uhr).

Peer-Projekt

Die Kinder werden jeweils im Frühling für sechs bis acht Wochen stundenweise in vier Altersstufen – unabhängig ihrer KiTa-Gruppe – aufgeteilt. Jede Altersstufe soll individuelle Aufmerksamkeit erhalten und die Kinder in alters- und bedürfnisgerechten Themen gefördert und gefordert werden. So kann das Zusammensein und Spielen in einer Gruppe mit Gleichaltrigen (Peergroup) geübt werden.