Corona
Annamia

Das neue Alterszentrum St. Anna ist eingeweiht

15.11.2021 von Stiftung

Lichtspektakel zur Eröffnung

Es war ein kalter und vor allem nebliger Novemberabend, dieser 12. November 2021. An diesem Abend wurde das Alterszentrum St. Anna mit dem eben fertiggestellten Haus Luce feierlich eröffnet. Geladene Gäste, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie St. Anna-Schwestern hatten Gelegenheit, den Neubau zu besichtigen und sich danach beim Apéro in der Aula Magna auf die bevorstehende Zeremonie einzustimmen.

Während des Segnungsrituals wurden die Häuser Luce, Fontana und Vita sowie die Kapelle in unterschiedlichen Farben angestrahlt. Luce: «Ich bin unter euch als Luce – als Licht, das alles erhellt.» Fontana: «Fontana – die Quelle, die nie versiegt und den Durst stillt.» Vita: «Vita – das Leben voller Möglichkeiten und Grenzen zu wachsen, werden und reifen.» Begleitet wurde das im Nebel zusätzlich mystisch anmutende Lichtspektakel von Akkordeonklängen und Worten, die die Kernbotschaft das Lieds «Du bist gesegnet – ein Segen bist du» aufnahmen.

Nach der Zeremonie durften sich alle im hauseigenen Restaurant Annamia während eines gediegenen Banketts verwöhnen lassen.

«Gelebte Spiritualität» – Alterszentrum St. Anna wurde eröffnet, Artikel in der «Luzerner Zeitung» vom 13. November 2021

Beitrag auf «Tele1»